Mit einer Anzeige in der Langener Zeitung „Gardisten gesucht“ (Mindestgröße 1,75 Meter), war der Grundstock zur Gründung der „Lange Latten Garde“ vor über 50 Jahren gelegt. Von 23 Bewerbern wurden elf ausgewählt, denn für eine größere Anzahl an Uniformen reichte in den wirtschaftlich harten Zeiten das Geld nicht aus. Die Gründung erfolgte am 08. Oktober 1954.

Zum ersten Mal trat die neue Gruppierung der LKG in der Saison 1954/1955 (Saisonmotto „Seid heiter, ihr kommt weiter“) zur Sitzung am 15. Januar in der TV-Turnhalle öffentlich auf. Fortan war die „Lange Latten Garde“ ein Aushängeschild des Langener Karnevals, überall bestaunt und gerne gesehen, so ist es bis heute geblieben.

Nicht nur in der närrischen Zeit ist die „Lange Latten Garde“ aktiv, auch ausserhalb der tollen Tage wird viel gemeinsam unternommen.

lllg_kommandantur_2013Unser Gruppentreffen findet jeden Donnerstag in der Gaststätte „Zum Treppchen“ in Langen statt. Beim gemütlichen Beisammensein werden alle Termine und Aufgaben, die während und auch außerhalb der Kampagne anfallen, bekannt gegeben und besprochen. Nach Ende der Sommerferien findet donnerstags das Training (20:00-21:00 Uhr) für die folgende Saison statt.

Jeder, der mit uns am Vereinsleben der LKG teilhaben und dieses mitgestalten möchte, ist herzlich willkommen.

Kommandantur

    Andreas Mirkay (Kommandeur)
    Marcus Friedberger (1. Offizier)
    Michael Reimer (Spieß)

Treffpunkt & Training
Donnerstags Stammtisch ab 20 Uhr: Gaststätte „Zum Treppchen“, Bachgasse 15, 63225 Langen
Ab Juni zuerst Training: Geschwister-Scholl-Schule, Turnhalle, Vor der Höhe, 63225 Langen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.