theatergruppe_2015Die Theatergruppe der 1. Langener Karneval Gesellschaft führt seit 18 Jahren zweimal jährlich einen Schwank auf, in dem zwischen 8 bis 10 Laienschauspieler mitwirken. Die Lustspiele in der Langener Stadthalle oder der TV-Turnhalle haben stets das Interesse und den Beifall der Besucher gefunden. Auch in der Presse ist großes Lob zu lesen, wie beispielsweise: „Die LKG-Theatergruppe sorgte für Lachsalven“.

In allen Volksstücken, deren Inhalt stets auf die Ereignisse in Kleinstädten anspielten, sorgte die Verwicklung, Verwechselung und Missgeschicke der „bedauernswerten“ Hauptdarsteller für die Erheiterung und Schadenfreude der Zuschauer. Alles hätte sich so (oder wenigstens ähnlich) auch in Langen abspielen können.

Bis zum Jahr 2008 führte der Ehrenpräsident der LKG Hans Hoffart Regie in der Theatergruppe. Ihm war es stets gelungen, einen Theaterstoff zu finden, der genau zu den Mitwirkenden passte. Das hat die Presse ebenso bestätigt wie das begeisterte Publikum, das sich köstlich amüsierte. Unter Mithilfe von Hans Hoffart konnte sein Nachfolger als Regisseur Werner Vogelgesang wieder einen Text für die kommende Aufführung ausfindig machen, der von der Zahl der Mitwirkenden und von deren Charakter her einen erneuten Erfolg erhoffen lässt.

Wir wünschen dem Publikum wie in den Vorjahren viel Vergnügen, wenn es wieder heißt:

Das LKG-Theater spielt für Sie!

Regisseur
Felix Fischer

Treffpunkt & Probe
Ort nach Absprache, Mittwochs, 19:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.