Herzlich willkommen zum LKG-Theater
Programm 2018

Ausser Kontrolle

Regie: Felix Fischer

 

Auch in diesem Jahr steht an zwei Veranstaltungstagen das beliebte Theaterensemble der 1.Langener Karneval Gesellschaft (LKG) auf der Stadthallenbühne (Samstag, 13.10. und Freitag, 19.10.). Gezeigt wird eine lustige Komödie mit dem Titel „Ausser Kontrolle“.

Worum geht’s?

Man stelle sich vor, Langen ist Bundeshauptstadt. Dort trifft sich – im besten Hotel der Stadt – der Staatsminister der Bundesregierung Richard Neumüller zu einem kleinen tete-a-tete mit der Sekretärin des regierenden Bürgermeisters. Dumm nur, dass es das Schicksal mit den beiden nicht gut meint. Umso besser für das Publikum, das den ins Trudeln geratenen Staatsminister lachend begleitet bei seinem irrwitzigen und im wahrsten Sinne halsbrecherischen Versuchen, sein nicht zustande gekommenes Verhältnis vor seiner Ehefrau , dem Ehemann der Sekretärin, einer misstrauischen Hoteldirektorin und nicht zuletzt einem häufig bewusstlosen Detektiv zu verbergen. Ob ihm sein Sekretär da eine gute Hilfe ist?

 Das LKG-Ensemble bedient sich in diesem Jahr eines landauf, landab immer wieder mit sehr großem Erfolg gespielten Stücks des renommierten Autors Ray Cooney. Dessen Sohn schrieb das Stück „Ewig rauschen die Gelder“, welches im letzten Jahr erfolgreich inzeniert wurde.

 Tickets für das LKG-Theater gibt es am „Langener Markt“, dem verkaufsoffenen Sonntag, und an den LKG-Vorverkaufsstellen Foto Schönwälder, Klang und Bild – Wild, Reisebüro Mister Travel, Hallenbad Langen sowie telefonisch unter 06103 / 80 44 154 (LKG Kartenservice) oder im Internet: www.1lkg.de.

Die kommende Fastnachts-Saison steht bei der LKG unter dem Motto „Ist es wahr – die LKG wird 70 Jahr`!“ und umfasst inkl. der beiden Theateraufführungen 11 Veranstaltungen, die von der LKG in der neuen Stadthalle Langen sowie zum 2. Mal in folge im Freien auf dem Langener Altstadtmarkt präsentiert werden.